QUEENSRYCHE

QUEENSRYCHE
Herkunftsland:Gründungsjahr:
1981

Besetzung:

Aktuelle BesetzungInstrument
Todd La TorreVocals
Michael WiltonGuitar
Parker LundgrenGuitar
Eddie JacksonBass
Scott RockenfieldDrums

Schon mit ihrer Debüt-EP und den Alben 'The Warning' und 'Rage For Order' etablierten sich QUEENSRYCHE als einer der innovativsten und brillantesten US-Acts der 80er Jahre. Mit dem epochalen Konzeptmeilenstein 'Operation: Mindcrime' setzte sich das Quintett aus Seattle schließlich selbst ein Denkmal, und mit 'Empire' und Hits wie 'Jet City Woman' oder der Überballade 'Silent Lucidity' eroberte die Band schließlich auch die Singlecharts.

2012 trennte sich der Bandnukleus aus Scott Rockenfield, Eddie Jackson, Michael Wilton und Parker Lundgren zwar von Originalsänger Geoff Tate, doch schon kurz darauf ist mit ex-CRIMSON GLORY-Sänger Todd LaTorre ein absolutes Ausnahmetalent zu besagtem Quartett gestoßen, das seither nicht nur stimmlich alte Glanzzeiten wieder aufleben lässt.

Mit dem selbstbetitelten 'Queensryche' setzte das neue Line-Up 2013 ein klares Signal, welcher Ära der Bandgeschichte es sich am meisten zugetan fühlt: Jener, in der all die populären Stücke entstanden sind, die noch heute zu den großen Live-Favoriten der Fans zählen. Freut Euch auf eine spezielle "Best of"-Setlist und damit auf feurige Versionen der großen Klassiker - von einer Band, die wieder richtig hungrig ist!