Wir danken Euch!

Es ist geschafft: Das ROCK OF AGES 2019 ist vorbei, und es war fraglos eine ganz besondere Veranstaltung. So abwechslungsreich wie die musikalische Zusammenstellung war auch das Wetter. Von sengender Hitze bis kühler Nässe reichte das Spektrum - Hagelschauer und anhaltende Blitzgewitter inklusive. Wir danken Euch, den Künstlern, all unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und sämtlichen Crews, die vor Ort im Einsatz waren, dafür, dass es trotz aller Widrigkeiten ein tolles Wochende mit großartiger Stimmung wurde - Euch allen ein großes, sehr herzliches Dankeschön!

Besonders bedauerlich war natürlich der Abbruch des Freitagabendprogramms, dem der Auftritt von URIAH HEEP zum Opfer fiel. Die Entscheidung fiel uns alles andere als leicht, aber sie war in Anbetracht der Wetterlage unumgänglich. Wir haben sie so lange es irgendwie ging hinaugezögert, aber als schließlich Gefahr für Leib und Leben von Zuschauern und Mitarbeitern drohte, war klar: Es geht nicht anders, denn Sicherheit muss Vorrang vor allem anderen haben.

Auch URIAH HEEP waren selbstverständlich sehr enttäuscht, nicht wie geplant für Euch spielen zu können, haben aber in Anbetracht des Ernsts der Lage vollstes Verständnis gezeigt. Wir werden sehen, was sich in naher Zukunft ergibt...

Apropos nächstes Jahr: 2020 feiert das ROCK OF AGES seinen 15. Geburtstag, und das muss gebührend gefeiert werden. Die große Party steigt vom 31. Juli bis zum 2. August unter dem Mottto "Family and Friends", und wir werden in Kürze damit beginnen, an einige besonders liebe musikalische Gäste der vergangenen Jahre Einladungen zu verschicken. Über diesbezügliche Wünsche und Anregungen freuen wir uns: Ihr dürft uns gerne per e-Mail an service@heavy-oder-was.de wissen lassen, wen Ihr bei unserem Jubiläum unbedingt (wieder)sehen möchtet.

Der Vorverkauf für das ROCK OF AGES 2020 beginnt in Kürze, und dann könnt Ihr, wie gewohnt, Eure Tickets in unserem Online-Shop ordern, und das zu Beginn zum Frühbucherpreis von 119.- Euro (zzgl. 12,5% VVK-Gebühr).

Euer BANG YOUR HEAD!!! und ROCK OF AGES-Team

P.S.: Erste Galerien zum ROA-2019-Wochenende findet Ihr nicht nur auf Facebook, sondern auch auf der Seite unseres Fotografen Paul Bossenmaiers.